Gutscheine bestellen

17.04.2022 - News

Am 9. Mai Öffnung Aussenbereich, +1500 m2

Du kannst dich bald draussen im neuen Klettergarten vergnügen. Wir freuen uns riesig!!

Voraussichtlich bis zum 9. Mai 2022 werden die Arbeiten im neuen Aussenbereich mehrheitlich abgeschlossen sein. So, dass du endlich auch draussen Bouldern und am Seil klettern kannst. Nebst den vielen neuen Routen gibt es im Kletterpark auch andere spannende Attraktionen zu entdecken und erkunden.

    


News

Tag der offenen Tür - Klettern und Bouldern für alle!

Samstag, 18. Juni 2022
Nutze die Chance im Kletterzentrum St.Gallen das Klettern und Bouldern kennen zu lernen. Es lohnt sich!

Am Samstag, 18. Juni 2022 öffnen wir von 10.00-17.00 Uhr die Türen des Kletterzentrums St.Gallen. Alle sind herzlich dazu eingeladen Freunde, Bekannte und Verwandte mit zu bringen!

Wir freuen uns riesig dir das Kletterzentrum mit dem neuen und einzigartigen Outdoor Kletterbereich vorzustellen. Ein buntes Kletteraktivitäten-Programm sorgt dafür, dass die Angebote und Möglichkeiten unseres Kletterzentrums erlebt und genossen werden können. Gratis Schnupperklettern, Bouldern und vieles mehr. Mit Bar, Musik und Feuerstelle geniessen wir anschliessend zusammen den Abend bis 22.00 Uhr.


03.04.2022 - News

Parkplatzgebühren. Stadt St.Gallen schreibt dies vor.

Bei Neu- und Umbauten in bestimmten Gebieten schreibt die Stadt vor, Parkplatzgebühren zu erheben.

DIEKLETTERHALLE St.Gallen befindet sich leider in einer verkehrstechnisch kritischen Zone. An unserem Standort werden bei Neu- und Umbauten mit öffentlich zugänglichem Charakter von der Stadt St.Gallen vorgeschrieben, Parkplatzgebühren zu erheben.

Als Auflage für das Bauvorhaben, musste ein Parkplatz-Bewirtschaftungssystem installiert werden. Die Gebührenhöhe und Gebührenstaffelung werden ebenfalls vom Amt vorgegeben. Die vorgeschriebene Gebührenhöhe wurde auf das tiefstmögliche Niveau gesetzt. Die Tarife sind am Zahlautomat neben dem Eingang ersichtlich.

Faktisch kommt diese Parkplatzgebühr einer Teuerung des Klettereintritts gleich. Aus diesem Grund haben wir entschieden, trotz der Erweiterung der Kletterfläche und des Angebots auf eine Preiserhöhung zu verzichten.

Besten Dank für dein Verständnis.
Diego Lampugnani